Ratgeber Berufsunfähigkeitsversicherung

Auf dieser Seite verraten wir Ihnen, wie Sie die beste und preiswerteste Berufsunfähigkeitsversicherung finden. Hier erfahren Sie auch, wie Sie vorgehen müssen, um einen seriösen und fachkundigen Vermittler oder Berater zu finden, der Ihnen bei der Auswahl der passenden Berufsunfähigkeitsversicherung hilft.

Wenn Sie sich vorerst nur allgemein über die Berufsunfähigkeitsversicherung informieren wollen, nutzen Sie den Link für den allgemeinen Teil zur Berufsunfähigkeitsversicherung hier.

Der Preisunterschied bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

Wenn Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten, reicht ein einfacher Preisvergleich leider nicht aus. Die Leistungsunterschiede sind bei der Berufsunfähigkeitsversicherung nämlich sehr groß. Daher kann der Preis für eine leistungsschwache Versicherung bei gleicher Versicherungssumme und Laufzeit durchaus 60 Prozent günstiger sein als bei einer guten, leistungsstarken Versicherung. Auch die unterschiedlichen Laufzeiten für die Beitragszahlung, die Dynamik- und Anpassungsklauseln und die Leistungsdauer der Berufsunfähigkeitsversicherung beeinflussen den Preis erheblich.

Viele Versicherungsgesellschaften bieten zudem mehrere Tarife für eine Berufsunfähigkeitsversicherung. In der Werbung und in Internetportalen kann es dann vorkommen, dass nur die preiswerten, leistungsschwächeren Angebote für eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu sehen sind. Ohne eine intensive Prüfung der Versicherungsbedingungen ist der Unterschied nicht zu erkennen. Fazit: Die vornehmliche Orientierung am Preis ist bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht sinnvoll.

So finden Sie den richtigen Berater für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Als Verbraucher sind Sie mit der Auswahl einer Versicherung schnell völlig überfordert und laufen Gefahr, viele Fehler zu begehen. Sie brauchen einen neutralen, seriösen Berater, der ausschließlich Ihre Interessen vertritt und fachlich in der Lage ist, das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Berufsunfähigkeitsversicherung herauszufiltern. Dieser Berater sollte gesetzlich zu Schadensersatz verpflichtet sein, wenn er Sie für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung falsch beraten hat. Hierzu zählen insbesondere: Rechtsanwälte, behördlich zugelassene Versicherungsberater und Versicherungsmakler.

Bei den ersten beiden Berufsgruppen müssen Sie ein Honorar für die Beratung zahlen. Der Versicherungsmakler berät Sie kostenfrei, da er seine Provision bei erfolgreicher Vermittlung eines Vertrages von den Versicherungsgesellschaften erhält. Auf Wunsch kann aber auch eine Honorarvereinbarung getroffen werden, insbesondere dann, wenn auch die Angebote der Direktversicherer bei der Auswahl berücksichtigt werden sollen.

Weiterführende Links:

Lesen Sie mehr zum Versicherungsmakler hier

Einblick in unseren Beratungsprozess zur Berufsunfähigkeitsversicherung hier

Download unserer Broschüre zur Berufsunfähigkeitsversicherung hier

Im Bereich Service- Download, finden Sie weitere Dateien, die Ihnen einen wertvollen Einblick und Tips gewähren wie Sie die richtige  Berufsunfähigkeitsversicherung finden.

Das könnte Sie auch interessieren: